Herzlich Willkommen, neue CZTs aus CZT-Europa #2!

Jennifer HohensteinerVonJennifer Hohensteiner

Herzlich Willkommen, neue CZTs aus CZT-Europa #2!

CZT-Europa #2 am Abschlußtag

Wir begrüssen mit großer Freude die neuen CZTs aus dem zweiten CZT-Europa Seminar! Siebzig Tangler aus der ganzen Welt haben am Seminar teilgenommen und sind voller Inspiration und im Besitz des CZT-Zertifikats nach Hause gekehrt, um ihr neues Wissen auf die verschiedensten Arten und Weisen umzusetzen.

Aus diesen Ländern kamen Absolventen der CZT-Europa Seminare 1 & 2

Katharina, Ela und ich begrüssten wieder Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Europa und der ganzen Welt. Es sind sogar nach diesem Seminar in den folgenden Länder die ersten CZTs überhaupt: Island (Borghildur Josuadottir), Portugal (Joana Santos), Indonesien (Hazuki Yamashita), Rumänien (Georgeta Caspruf), und Griechenland (Margaretha Tuft)!

Wir waren beeindruckt von der Energie, Wertschätzung und Freude, die alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen zur Zentangle-Methode mitbringen und neben dem Zeichnen und Entdecken von Tangles und Techniken war es wieder einmal oft inspirierend und bewegend. Am letzten Tag kamen Rick, Maria, Molly und Martha dazu, haben unterrichtet und tauschten sich mit allen aus – das war die perfekte Krönung des Seminars, und es haben sich alle wahnsinnig darüber gefreut.

Unsere Teilnehmer haben eine beeindruckende Gallerie mit ihren Kunstwerke bestückt. Wunderschöne Zentangle-Kunstwerke und getangelte Objekte – Schuhe sind immer beliebt – konnten bewundert werden. Ganz toll war ein Rahmen mit Kacheln an einer Leine. Die Idee dahinter: “Bring eine Kachel, Nimm eine Kachel mit” !

Neues Muster: Elmu

Das sternartige Muster “Elmu” hat Ela beim Entwerfen einer Zendala für den CZT-Seminar entdeckt. Als sie im mittleren Bereich die Spitzen des vorgezeichneten Fadens mit Bögen verbunden hat, haben die entstandenen, überlappenden Dreiecke sie fasziniert.

“Elmu” (Elas Muster) gibt es in zwei Variationen: einmal die überlappenden Dreeicke “pur” und einmal mit einer raffinierten Spiel mit Linien. Letztere haben wir im Seminar auf schwarzen Kacheln getangelt. Beide Variationen findest du in diesem Stepout:

Probiert es selbst – es ist wie für die vorweihnachtliche Zeit gemacht (aber nicht nur!). Hier sind nicht ein paar Inspirationen:

Über den Autor

Jennifer Hohensteiner

Jennifer Hohensteiner administrator

2 comments so far

CZT-Europa Seminare 2020, Rückblick auf 2019 – ConzentricEingestellt am7:33 pm - Jan 28, 2020

[…] es schon Blogposts zu den Seminaren CZT-Europa 1 und CZT-Europa 2. jetzt kommt ein Wenig zum CZT-Day & […]

GrandmamaEingestellt am11:36 pm - Dez 10, 2019

Ein ganz hervorragendes Muster. Vielen Dank dafür.

Schreibe eine Antwort