Team

Wie alles begann …

Wir sind erfahrene und engagierte CZTs seit 2015 und seither in regem Austausch miteinander. Im Januar 2018 trafen wir uns auf der Frankfurter Messe “Paperworld Creative” und inspiriert von all den Eindrücken kam uns die zündende Idee, in Europa eine CZT-Ausbildung anzubieten. Wir entwickelten diese Idee weiter, schickten unseren Vorschlag an Zentangle in Amerika und erhielten prompt am nächsten Tag eine sehr positive und enthusiastische Antwort. Rick und Maria hatten sich auch Gedanken darüber gemacht, wie sie ihre Verbindung mit Europa intensivieren könnten. Sie begrüßten unsere Initiative als einen tollen Weg, Zentangle auf der anderen Seite des Atlantiks weiter wachsen zu lassen. Und von hier an ging alles sehr schnell.

Wir besuchten zwei aufeinander folgende CZT Seminare im Juni 2018 und lernten Rick, Maria und ihre Familie näher kennen. Besonders inspirierend war ihr Zuhause zu besuchen, um bei Hollibaugh’schem Selbstgebrauten über Bienen, Gärtnern, leckerem Essen, Zentangle und die kommenden Seminare zu reden. Unser Ziel und Herzenswunsch ist es, diese wunderbare Zentangle-Methode in Europa langfristig als Form der Kunst zu etablieren, mit allem was sie an Entspannung, Heilung, Freude und Wohlgefühl mit sich bringt.

Das Conzentric Team

Katharina Königsbauer-Kolb hat zwei Bücher über Zentangle geschrieben: Ein Einführungsbuch „Zentangle für jede Gelegenheit“ und ein Buch in Kooperation mit einer Pädagogin „Entspannung mit Stift und Papier“. Katharina versorgt in ihrem Online-Shop „Tanglekunst.de“ Tangler und CZTs in ganz Europa mit allem, was man zum Tangeln und darüber hinaus an Material braucht. Katharina übt jeden Tag, zwischen ihren zwei Kinder, Ehemann, Shop, Katzen, Hund und ihren Kursen, ein wenig Entspannung mit Zentangle in ihren Alltag zu bringen.

Ela Rieger ist in der Zentangle-Welt u.a. für ihre tägliche Challenge im „ElaToRium“ bekannt, in der sie seit über drei Jahren täglich neue Muster vorstellt. Daraus ist die „Musterquelle.de” entstanden, eine umfangreiche Musterdatenbank, in der nach Designern und in Kategorien nach unterschiedlichen Mustertypen gesucht werden kann. Auf dieser Seite betreut sie auch den CZT-Finder für Europa. Außerdem ist sie Gründungsmitglied des Burnout-Präventiv-Teams. Ela wird beim Tangeln meistens von ihrer Katze unterstützt, die ihre Werke liebevoll ausbrütet und die Stifte immer wieder neu unter dem Tisch sortiert.

Jennifer Hohensteiner stammt aus den USA und lebt seit 1990 in Deutschland. Sie hat Zentangle 2013 entdeckt und sich die CZT-Lehrerausbildung zu ihrem 50. Geburtstag geschenkt. Sie gibt regelmäßige Workshops, auch für eine Gruppe von festen Teilnehmern, die, wie Jennifer, einfach nie genug von Zentangle bekommen können. Außer dem Tangeln malt Jennifer gerne, schreibt Geschichten und Gedichte. Sie liebt es auch zu singen… aber ihrer Familie scheint es wohl besser zu gefallen, wenn sie einfach tangelt.